Dienstag, 21. Oktober 2014

Robusta-Sondernewsticker

Wien (INA) In Wien hat zum Start der Wahl der Robusta-2014 die Initiative "Anti-Robusta - gegen Hass, für Menschenrechte und Demokratie in Kirche und Gesellschaft" den ersten Teil ihres Gegen-Programm vorgestellt. Die Sprecherin der Initative erklärte:
"Wir verstehen unser Programm nicht als Anklage gegen die fehlgeleiteten Hassblogger, die von klerikalem Willkürterror so traumatisiert sind, dass sie gar nicht anders können, als Hass und Gewalt zu predigen gegen alle, die nicht ihrer Meinung sind und das Schild der wahren Toleranz und Nächstenliebe hochhalten. Wir wollen daher ein Aussteigerprogramm für all jene anbieten, die sich endlich zum Besseren bekehren und sich der Verkündigung der Liebe des jesuanisch-buddhistischen Allwesens anschließen wollen. Alle anderen, die unser großzügiges Angebot nicht annehmen wollen, seien aber darauf hingewiesen, dass wir gegen niemanden Gnade walten lassen werden, der es wagt, gegen unsere tolerante Haltung zu sein und uns durch die Teilnahme an der Preisverleihung zu scharfen Selbstverteidigungsmaßnahmen zu nötigen.
2014 Ignaz' Nachrichten Agentur: Unfehlbare Satire aus aller Welt.

Kommentare :

  1. Wenn wir nun schon mal dabei sind, ich zerplatze fast vor Neugier, was stand denn auf dem Zettelchen von Papst zu Papst? Sie wissen schon, das nachdem die Delegation von Burke da war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das decke ich auf, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin ;-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...