Montag, 6. Oktober 2014

Papst Franziskus ändert Lehre und heiratet Nonnen

Rom (INA) Papst Franziskus hat erste Konsequenzen aus den heute begonnen Beratungen der Familiensynode gezogen. Gegenüber INA erklärte der Stellvertretende Pressesprecher des Vatikans, Pater John Joseph Kennedy, Papst Franziskus werde die Lehre über den Zölibat und die Ehe ändern. Der Papst wolle mit gutem Beispiel voran gehen und zum Ende der Synode zwei Nonnen heiraten. Die Kardinäle seien aufgefordert, dem Papst zu folgen. 

2014 Ignaz' Nachrichten Agentur: Unfehlbare Satire aus aller Welt

Kommentare :

  1. Um auch die letzten Zweifler seiner Weltoffenheit zu überzeugen, ernannte er Fräulein David Berger zu seiner StellvertreterIn.

    AntwortenLöschen
  2. Also bitte: Wenn schon, dann eine Nonne und einen Mönch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @sophophilo: Na ich weiss nicht, Franziskus ist doch eher konservativ.

      Löschen
    2. Da muß man sich halt schon entscheiden. Vorschlag zur Güte: Die zweite Nonne sollte transsexuell sein ...

      Löschen
    3. Na ich weiss nicht, ob das so zu einem lateinamerikanischen Papst passt. Ein Europäer würde das vllt. machen, aber bei den Amerikanern ist das glaube ich noch nicht so angekommen.

      Löschen
    4. Das Niveau des Beitrags wie auch der Kommentare nähert sich fast schon der "Titanic" - was soll das? Hätten das "kathophobe" Kreise gemacht, würden sich die gleichen Leute empören, die das jetzt offenbar witzig finden. Wertet diesen blog, den ich sonst immer sehr interessant fand, in meinen Augen sehr ab. Ach so, ist ja nur Satire und da ist alles erlaubt? Die heute-show lässt grüßen!

      Löschen
    5. Der Unterschied liegt eben darin, wer es gemacht hat. Nämlich nicht jene, die "kathophob" sind, sondern jemand, der sich klar auf Seiten des Katholizismus - und eben auch des Papstes - positioniert. So sehe ich mich wenigstens gerne. Die hiesige Satire ist demnach keine Satire gegen den Papst, sondern eine Satire gegen die Medien, die darüber fabulieren, wie Franziskus was so alles ändern werde.

      Löschen
    6. Wobei "gegen" ein bisschen hart klingt, besser ist "über die Medien". Es geht ja nicht um Gegnerschaft, sondern um Aufklärung.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...