Donnerstag, 4. September 2014

Robusta-Sondernewsticker

Wien (INA) Der Initiativ-Stuhlkreis "Anti-Robusta 2.Eintausend" hat sich am Mittwoch gegründet. INA veröffentlicht das Presse-Communique, das uns ungefragt zugesendet wurde:
Nachdem die dunkelkatholischen Hetzblogger schon vor zwei Jahren erfolglos versucht haben, die wahre Lehre Jesu Christi zugunsten romhöriger Mittelalterlichkeit zu überformen, streben die Kampfschleppenträger auch dieses mal danach, sich durch die Verleihung eigener Preise selbst zu beweihräuchern. Wie schon beim letzten mal werden aber auch diesmal engagierte Laien nicht zulassen, dass priesterhörige Ultramontane erneut das Licht verdunkeln, dass unser gleichberechtigt neben anderen lehrender geistlicher Impulsgeber Jesus von Nazareth in dieser Welt mit seiner Idee der Liebe und Menschenfreundlichkeit gesetzt hat. Wir erklären, alles zu tun, um die armseligen Kreaturen, die mit Dackelblick einem klosterneuburger Hassprediger hinterherlaufen, von ihren Irrtümern zu befreien und sie durch waffenstarrende und friedliche Initiativen zum Weg wahrer Toleranz und Akzeptanz aller Meinungen zurückzuzwingen.

2014 Ignaz' Nachrichten Agentur: Unfehlbare Satire aus aller Welt

Kommentare :

  1. Hilfe! Hoffentlich campieren die nicht demnächst vorm Stift!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Insider-Informationen zu Folge haben sie schon Camping-Ausrüstung bestellt.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...