Freitag, 12. September 2014

Neueste Stilblüte vom Arbeitsmarkt

Neueste Stilblüte aus dem Arbeitsmarkt:

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Heisst: Die besten Chancen hat eine Türkin im Rollstuhl.
Nichts gegen Türkinnen im Rollstuhl, die hat es schon schwer genug, aber will man wirklich so an einen Job kommen

Kommentare :

  1. Eine lesbische Türkin im Rollstuhl wird es noch leichter haben.

    Aber eins verstehe ich nicht: Man kann doch heute sein Geschlecht selbst wählen. Da war irgendwo von 60 Möglichkeiten die Rede. Da könnte doch jeder interessierte Mann für sich das weibliche Geschlecht auswählen und schon ist er bei den bevorzugten oder?

    AntwortenLöschen
  2. Nachtrag:
    Bewerbungen von heterosexuellen katholischen Männern ohne Migrationshintergrund oder Behinderung werden nicht berücksichtigt.

    Ihre Agentur für Arbeitsverhinderung

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...