Donnerstag, 28. August 2014

Toleranz kommt von Steine werfen

Allgemein nimmt man an, das Wort Toleranz komme von latein. tolerare, dulden.
Dem widersprach jedoch jüngst Gerhard-Heinz Mischpeyer, Professor für revolutionäre Altphilologie an der Che-Guevara-Hochschule für Weltrevolution. Nach neuesten Erkenntnissen seines Lehrstuhles komme Toleranz vielmehr von tollere, beseitigen oder aufheben.

Mischpeyer dazu gegenüber INA: "Wir bedauern es sehr, dass die kapitalistische Bourgeoisie solange diesen edlen Begriff für sich besetzen und in ihrem Interesse missdeuten konnte. Dennoch haben wir auch Grund zur Freude. Denn die revolutionäre Jugend der Welt hat schon vor Jahrzehnten den wahren Sinn von Toleranz erkannt und ihn praktisch umgesetzt. Denn sie strebt danach, die Feinde der Revolution zu beseitigen, indem sie z.B. Steine aufhebt und auf die Schergen des kapitalistisch-reaktionären Systems wirft.

2014 Ignaz' Nachrichten Agentur. Unfehlbare Satire aus aller Welt

Kommentare :

  1. Ach, von tolerare kommt das? Ich dachte immer, das Wort stammt von tollere ab.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hieße es Tolleranz. (Die Schreibweise sehe ich in letzter Zeit alerdings... allerdings häufig.)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...