Montag, 4. August 2014

Kreml-Klöster entstehen wieder neu

Foto WikiCommons yeowatzup




Die russische Regierung plant, zwei Klöster, die unter Stalin im Kreml abgerissen wurden, wieder aufzubauen. Stalin hatte die Gebäude eingerissen, um dort Verwaltungsgebäude zu errichten. Diese sollen nun weichen. Da der Kreml allerdings unter Denkmalschutz steht, müsse die UNESCO den Plänen noch zustimmen, erklärte Putin am Donnerstag. Das Moskauer Patriarchat hat die Pläne bereits begrüßt.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...