Sonntag, 18. Mai 2014

Altrömische Musik - Dominus regnavit

Neben dem gregorianischen Choral gab es im Mittelalter noch weitere Musiktraditionen für den kirchlichen Gesang, z.B. den mozarabischen, den altrömischen oder den ambrosianischen Choral. Allerdings sind von diesen vielen Traditionen, die oft mit einer eigenen Liturgie verbunden waren, die meisten vom gregorianischen Choral verdrängt worden. Nur der ambrosianische Choral hat im Gebrauch überlebt, der mozarabische wird selten in Zentral- und Südspanien aufgeführt. Nicht mehr liturgisch verwendet wird hingegen der altrömische Stil, der nur von wenigen Ensembles beherrscht wird, die ihn mühsam aus den vorhandenen Quellen rekonstruieren. Eine der bedeutenderen Gruppen in diesem Bereich ist das Ensemble Organum, zur Internetseite hier. Ohne groß Ahnung von musikwissenschaftlichen Studien zu haben, finde ich ihre Interpretationen auch schön und eine Ergänzung zum klassischen gregorianischen Choral. Hier mal ein Beispiel:


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...