Samstag, 14. Dezember 2013

Samstäglicher Newsticker

Berlin/Moskau: Bundespräsident Gauck erklärte, er werde nicht nach Russland reisen, solange dort die positive Haltung zur ausgeübten Homosexualität nicht öffentlich geäußert darf. Präsident Putin erklärte daraufhin, er werde nicht nach Deutschland kommen, solange dort die negative Haltung zur ausgeübten Homosexualität nicht öffentlich geäußert werden darf.

Köln: Die Kölner Kircheninitiative freut sich über den enormen Zulauf für ihre Ideen und Visionen. Man sei zuversichtlich, bis Februar die bessere Mehrheit der Kölner Katholiken hinter sich gebracht zu haben. Dann werde sich der Papst auf die Ideen des guten Kirchenvolkes einlassen und endlich die Mitbestimmung desselben einführen, denn "wenn die 1000 bis 5.000 interessierten Katholiken in Deutschland, die das Kirchenvolk repräsentieren, uns zustimmen, dann müssen wir ähm sie gehört werden."

Rom: Papst Franziskus fordert in seinem Schreiben Evangelium Gaudium die Gläubigen auf, missionarisch zu sein und den Glauben zu verkünden. Vertreter der Initiative "Mehr Demokratie in der Kirche" freuen sich darüber: "Der Papst ruft die Laien auf, Grundvollzüge der Kirche mitzugestalten und darüber mitzubestimmen. Unsere Initiative formuliert daher z.B. ein neues Credo, das für die modernen Menschen besser geeignet ist als das Alte, das zuviel von Jesus als Heiland und zu wenig von Jesus als duftem Typen spricht."

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...