Montag, 7. Oktober 2013

Für Frauenpriestertum!

Jetzt hat er endgültig den Verstand verloren - denken sich meine Leser bei der Überschrift jetzt sicher.
Aber keine Sorge. Die Aussage des Titels meine nicht ich, sondern die Mädels von diesem tollen Video unten. Die sind sehr ähm ... nett anzusehen. Und das ist nicht sexistisch, denn ich meine die netten Neogotik-Kaseln. Denn was anderes Positives fällt mir nicht ein.
Mal ehrlich, besonders umhauen tut einen der Rhythmus nicht. Und der Text ... sagen wir mal, da hat jemand mehr von Musik verstanden als von Theologie und Kirchengeschichte.

Also Kaseln aus, Hefte raus, wir schreiben einen Test:
1. In welchem Zusammenhang hat die Hl. Therese von Lisieux gesagt, sie wünsche sich manchmal, Priester (ohne in) zu sein? Damit sie über die Hl. Gottesmutter predigen dürfe. Und predigen dürfen die Pastoralreferentinnen, gerne auch über Maria.
2. Welche "Kirchen" weihen Frauen? Entweder keine oder zwei, je nach Definition Kirche: Die Anglikaner und die Altkatholiken nämlich, insoweit diese als Kirche bezeichnet werden könnten. Also maximal zwei, nicht Alle.
3. Wer stellt eine Berufung fest: Ach ja, die Kirche. Und nicht ihr. Das wissen nebenbei auch Anglikaner und Altkatholiken, die auch nicht jedes Ego weihen, was da um die Ecke biegt.
Ergebnis: Drei von drei falsch. Setzen Sechs. Macht weniger Musik, sondern lernt gescheit. Dann reden wir demnächst über die Frage, ob es der Heiligung förderlich ist, Exkommunikation nicht ernst zunehmen.

Kommentare :

  1. Ein sehr überheblicher Kommentar für jemanden, der sein Blog Demut jetzt nennt ;-) Thema verfehlt, Note???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Titel meines Blogs: Diesen habe ich nicht, weil ich demütig bin, sondern um mich daran zu erinnern, weil ich es noch nicht bin.

      Zum Post: Das gezeigte Video ist eine Mischung aus Klamauk und Ernst. Und so ist auch mein Post zu verstehen. Die Form, gerade des Testes, ist eher satirisch, die Botschaft aber ist ernst: Die Argumente der Damen sind schlicht falsch.
      Da ich das aber offenbar nicht ganz rüberbringen konnte, geb ich mir mal eine Drei. Oder haben sie einen anderen Vorschlag?

      Löschen
  2. Sehr treffender Kommentar! Note: 1

    Ist das Video vom BDKL-Diözesanverband Limburg :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Ich glaub nicht, dass das von unseren BDKLern ist. Ich zweifle, ob die Therese von Lisieux gelesen haben.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...