Mittwoch, 23. Oktober 2013

Der Vatikan bestätigt: Tebartz bleibt, macht aber Pause

Bischof Tebartz-van Elst bleibt Bischof von Limburg, ihm wird aber eine Auszeit außerhalb der Diözese gewährt. Das Bulletin des Vatikans ist auf der Bistumshomepage veröffentlicht.
Der Hl. Stuhl Stuhl hält es für angeraten "S.E. Mons. Franz-Peter Tebartz-van Elst eine Zeit außerhalb der Diözese zu gewähren. Auf Entscheidung des Heiligen Stuhls tritt die durch den Bischof von Limburg zum 1. Januar 2014 ausgesprochene Ernennung des Hw. Herrn Stadtdekan Wolfgang Rösch zum Generalvikar bereits mit dem heutigen Tag in Kraft. Der Hw. Herrn Generalvikar Rösch wird die Diözese Limburg während der Abwesenheit des Diözesanbischofs im Rahmen der mit diesem Amt verbundenen Befugnisse verwalten."

1 Kommentar :

  1. Ich habe gerade die ZDF-Nachrichten gesehen. Mir scheint, die Jagd geht weiter und zwar mit "freundlichem Feuer".

    Ist die Lage im Bistum wirklich so schlimm? Gibt es dort keine schweigende Mehrheit? Oder hat man dieser den Kopf abgehackt (die Führung weggenommen)???

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...