Freitag, 25. Oktober 2013

Altvater Paulos gießt Wasser ins Meer

Ich fragte den Vater Antonius:
Sag mir ein Wort.

Da antwortete er:
Der Altvater Paulos war auf der Pilgerschaft nach Jerusalem. Da ging er am Meer vorbei und sah einen Eremiten, der zwei Eimer Wasser mit sich trug und ins Meer goss. Da fragte der Altvater ihn: "Sag mir Abbas, was tust du da?" Der sprach: "Mein Kellion liegt 5 Kilometer im Landesinneren an einem kleinen Bach. Dort erschien mir ein Engel und sagte zu mir: "Gieß Wasser ins Meer!" Also gehe ich hin, schöpfe Wasser aus dem Bach und gieße es ins Meer." Da warf sich der Altvater Paulos vor ihm nieder uns bat: "Lass mich heute bei dir übernachten und dir bei deiner Aufgabe helfen." Der Eremit reichte ihm einen Eimer "Also vollbringen wir gemeinsam den Auftrag des Herrn." Da raffte der Altvater Paulos sein Gewand, ging knietief ins Wasser, schöpfte Wasser daraus und goss es wieder hinein. Da fragte ihn der Eremit überrascht: "Was tust du?" Und der Altvater sprach: "Ich gieße Wasser ins Meer."

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...