Donnerstag, 18. April 2013

Herz und Verstand

Ich fragte den Vater Antonius:
Wie sollen sich Herz und Verstand zueinander verhalten?

Da antwortete er:
Der Verstand ist der Diener des Herzens.
Doch der gute Diener trachtet nicht danach, nur Instrument des Herrn zu sein. Er will in allem das Beste für ihn und wird ihn daher bei Bedarf auch korrigieren.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...