Samstag, 9. Februar 2013

Die Demut ist die Wurzel aller Tugenden

Die Demuth ist die Wurzel, der Grund und die Quelle aller Tugenden. Ohne Demuth ist keine Tugende möglich; - gleichwie die Hoffart die Wurzel aller Sünden ist, eben so ist die Demuth die Wurzel aller Tugenden. - Darum ist sie so nothwendig zu einem christlichen Wandel, und umumgänglich erforderlich zur weigen Glückseligkeit. Ohne Demuth keine Gnade von Gott; denn nur den Demüthigen gibt Gott seine Gnade, den Hoffärtigen aber widersteht Er. - Wie soll es ihne Gnade eine Tugend und eine verdienstliches Werk geben, da wir ohne die göttlichen Gnade nicht einmal einen guten Gedanken fassen können?! Wo ist aber ein Himmel ohne Tugend, ohne Verdienst?!
Quelle: Holzhauser: Büchlein über die Demut, S. 87.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...