Donnerstag, 31. Januar 2013

Tue niemandem etwas Böses und urteile über niemand

Abbas Paphnutios, der Schüler des Abbas Makarios, berichtete: Ich bat meinen Vater: "Sage mir ein Wort", und er antwortete: "Tue niemandem etwas Böses und urteile über niemand! Das beachte, und du wirst das Heil finden!"
Quelle: Weisungen der Väter, Spruch 481

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...