Donnerstag, 2. August 2012

Was zur Demut führt

"Ein Bruder wandte sich an den Altvater Sisoes: "Ich sehe an mir, daß das Denken an Gott dauernd in mir ist." Der Greis sagte dazu: "Das ist nichts Großes, wenn dein Denken bei Gott ist. Groß ist es vielmehr, einzusehen, daß man unter allen Geschöpfen steht. Das und die körperlichen Mühe führen zur Demut."
Quelle: Weisungen der Väter, Spruch 816.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...