Dienstag, 14. August 2012

Gebet zur Mutter vom guten Rat

Das Gebet ist eigentlich für eine Novene gedacht. Da es aber immer das gleiche Gebet für alle Tage der Novene ist, finde ich, kann man es auch als Einzelgebet benutzen:
Alles möcht ich dir erzählen,
alle Sorgen, die mich quälen,
alle Zweifel, alle Fragen,
möcht ich Mutter, zu dir tragen.
Wege, die ich selbst nicht kenne,
liebe Namen, die ich nenne,
Schuld, die ich mir aufgeladen,
andern zugefügten Schaden.
Ärgernis, so ich gegeben,
all mein Wollen, all mein Streben,
mein Beraten, mein Verwalten,
mein Vergessen, mein Behalten.
Mein Begehren, mein Verzichten,
und mein Schweigen und mein Richten,
alle kleinen Kleinigkeiten,
die so oft mir Müh` bereiten.
Jedes Lassen, jede Tat,
Mutter, dir, vom guten Rat,
leg`ich alles in die Hände,
du führst es zum rechten Ende !
O Maria, Mutter vom guten Rat, du Ausspenderin aller Gnaden, du Zuflucht aller Armen! Dein Rat kann das Schlimmste zum Guten wenden und deine erbarmende Liebe stößt keinen Sünder zurück. Blicke auf unsere Ratlosigkeit und erbitte uns in Fülle die Gabe des Rates vom göttlichen Tröstergeist. Hab Mitleid mit unserer Hilflosigkeit und wende alles zum Besten. Denn du, o Mutter vom guten Rat, hast noch keinen ohne Hilfe gelassen, der voll Vertrauen zu dir gerufen hat.Gegrüßet seist du, Maria... Jesus: Maria, Mutter vom guten Rat, erteile uns in allem deinen Rat. Heilige Maria...
Gegrüßet seist du, Maria... Jesus:
Maria, Mutter vom guten Rat, zu jedem Werk, zu jeder Tat, gib uns deinen Rat.
Heilige Maria...
Gegrüßet seist du, Maria... Jesus:
Maria, Mutter vom guten Rat, in Krankheit, Angst und Not, gib uns deinen Trost und Rat. Heilige Maria...

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...