Donnerstag, 23. August 2012

Die Mittel des geistlichen Lebens

Aus der zweiten Hundertspruchlehre des Niketas Stethatos:
"Die Enthaltsamkeit, das Fasten und der geistliche Kampf hemmen die Reize und Forderungen des Fleisches. Die Lesung der Heiligen Schrift kühlt die Hitze der Seele und die Aufwallungen des Gemüts. Das unversiegbare Gebet bringt Demut und Zerknirschung wie ein heilendes Öl."
Quelle: Kleine Philokalie, S. 196f.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...