Donnerstag, 30. August 2012

Bewahre dein Gewissen vor jeder Sünde

"Ein Bruder fragte den Abbas Joseph: "Was soll ich tun? Ich kann Übel nicht ertragen, kann nicht arbeiten und auch nicht Liebe geben." Der Greis sprach zu ihm: "Wenn du davon nichts fertig bringst, dann bewahre dein Gewissen vor jeder Sünde gegen den Nächsten, und du wirst das Heil erlangen."
Quelle: Weisungen der Väter, Spruch 387.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...