Sonntag, 8. Juli 2012

Abbas Isidor über den Verstand der Heiligen

"Derselbe Abbas Isidor sagte: Der Verstand der Heiligen liegt darin, den Willen Gottes zu erkennen. Über alles wird der Mensch Herr, wenn er auf die Wahrheit achtet, daß er Bild und Gleichnis Gottes ist. Von allen geistlichen Einstellung ist besonders die gefährlich: seinem Herzen zu folgen, das heißt, seinem eigenen Denken und nicht dem Gesetz Gottes. Denn hernach wird es ihm zum Leid, daß er das Geheimnis nicht erkannte, und daß er nicht den Weg der Heiligen fand, um auf ihm zu wirken. Jetzt verlangt es die Zeit, für Gott zu arbeiten, weil das Heil in der Zeit der Heimsuchung gelegen ist. Denn es steht geschrieben: in eurer Geduld werdet ihr eure Seele besitzen (Lk 21,19)."
Quelle: Weisungen der Väter, Spruch 365.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...