Samstag, 23. Juni 2012

Samstäglicher Newsticker

Kleinkleckersdorf-Ost: Wilhelime Küsselbecker klagte gegen das Angelusleuten der katholischen Pfarrkirche. Sie fühle sich dadurch massiv in ihren Meditationen über Korantexten gestört. Zum nämlichen Zeitpunkt verlange sie entweder Ruhe oder das Rufen eines Muezzins.

Köln: Nachdem Kardinal Meisner sich geweigert hat, die Piusbruderschaft als "für alle Ewigkeit" schismatisch zu bezeichnen, eine Zusammenarbeit nicht explizit ausgeschlossen und nicht vorgeschlagen hat, den Papst wegen Demenz und bösem Willen ab- und Hans Küng als Papst einzusetzen, erklärte Hans Küng Kardinal Meisner zum schismatischen Spalter.

Wien/Heiligenkreuz: Die Organisation aufegklärter Katholiken beachtragte beim zuständigen Ordnungsamt ein Verbot des Ausbaus der Hochschule Benedikt XVI. in Heiligenkreuz. Begründung: Es verstoße gegen die antichristliche Gesellschaftsordnung Menschen für den Dienst an der Kirche authentisch auszubilden.

Freiburg: Am Vespertag des Festes Johannes des Täufers erklärte die Gemeinschaft "Priester gegen das Establishment" Johannes zum Schutzpatron ihrer Gemeinschaft. Wie auch Johannes seien sie in die Wüste gegangen, als der Ruf Gottes sie ereilte, lebten streng asketisch, protestierten gegen die religiöse Aristokratie und riefen die Katholiken zur Umkehr zurück zum Willen Gottes auf.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...