Samstag, 24. März 2012

Benediktinische Mitren









Kommentare :

  1. Das erste Bild ist wunderschön!! Danke dafür.

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum man als Geistlicher gerne eine so hohe Kopfbedeckung tragen möchte.

    AntwortenLöschen
  3. Recht simpel: Weil es gut aussieht. Und Schönheit ist im Katholizismus kein hohler Prunk und Augensünde, sondern dient, rechtens angewandt, zum Lobe und zum Ruhm Gottes sowie zur Erziehung der Gläubigen. Denn was kostbar ist, muss auch kostbar dargestellt werden. Und da der Priester in der Messe als Alter Christus handelt, kommt es ihm zu, die Kgl. Gewänder des Höchsten Königs zu tragen. Nicht aber um der eilten Geltungssucht, sondern um dahinter zu verschwinden und auf Christus hinzuweisen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...