Montag, 13. Februar 2012

Kirche 2.0

Als Blogger bin ich natürlich ein Fan davon, dass sich Kirche möglichst aller Kommunikationsmittel bedient, die zur Verfügung stehen. Denn nur weil wir seit 2000 Jahren dem gleichen Auftrag folgen, heisst das ja nicht, dass wir nur die Mittel von vor 2000 Jahren verwenden dürfen. Daher halte ich es für wichtig, gerade in den neuen Medien und besonders im Internet präsent zu sein. Denn neben dem Fernsehen erreicht man dort die meisten Menschen. Während der katholische Bereich im Fernsehen vor allem durch K-TV und EWTN abgedeckt wird, ist zudem im Internet mehr persönliches Einzelengagement möglich. Die deutschsprachige katholische Blogozene ist hier ja ein hervorragendes Beispiel (teilweises Eigenlob). Aber auch auf Facebook und anderen Plattformen sind ja Orden, Gemeinschaften, Bistümer etc. präsent.

Dessen ungeachtet kann man fragen, wie weit man es treiben muss. Auf der Veranstaltung Kirche 2.0 hat man ganz besonders eifrig gefacebookt, getwittert und was weiss ich noch alles. Das die Eucharistie noch nicht virtuell ausgegeben wurde darf allerdings positiv gewertet werden. Gerade im, handlungsrahmenbedingten und gewollten, Extrem zeigt sich daher die Stärke und die Schwäche der virtuellen Kommunikation. Wie die ganze Gesellschaft muss sich auch die Kirche auf die neuen Medien einstellen und sie nutzen. Hier werden Räume geschaffen, die geistlich-katholisch ausgefüllt werden müssen. Aber eben nur ergänzend, nicht fundierend. Wer meint, durch twittern und posten allein am katholischen Leben zu partizipieren, der irrt. Die Sakramente gibts glücklicherweise noch nicht virtuell. Dafür muss man noch in die Kirche gehen. Und auch wenn ich es persönlich schön finde, meinen Tag mit der Daily-Mass auf EWTN zu beschließen (bzw. dem Anfang davon), ersetzt das doch nicht den eigenen Gang in die Kirche.

Nutzen wir also Kirche 2.0, damit "die Kirche" wieder voller wird. In dem Sinne gutes katholisches Posten und Bloggen euch allen.  

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...