Freitag, 27. Januar 2012

Hochgebet und Elevation in der Papstliturgie

Heute sieht das so aus


früher so


in einem größeren Ausschnitt


Das Hochgebet im Film


Hier sieht man sehr schön der früheren Elevation. Hierbei werden Leib und Blut nicht nur wie gewöhnlich am Altar präsentiert, sondern auch zur Epistel- und Evangelienseite hin gezeigt.


Kommentare :

  1. Der Wunsch nach zumindest äußerlicher Kontinuität in der Messe ist offensichtlich. Hoffentlich nehmen sich noch mehr Bischöfe ein Beispiel daran!

    AntwortenLöschen
  2. @ Ed,

    das ist zu wünschen. Leider sind da in Deutschland noch viele viel zu zögerlich.

    Ein erster zaghafter Schritt wäre das "Benediktinische Arrangement" auf dem Altar: Sechs Leuchter und in der Mitte das Kreuz!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...