Dienstag, 27. Dezember 2011

Kommentar des Hrabanus zu Mt 11,29

Mt 11,29
Nehmt mein Joch auf euch und lernt von mir; denn ich bin gütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seele.
Hierzu schreibt Hrabanus Maurus (784-856):
"Wir müssen also von unserem Erlöser lernen, mild in unseren Handeln und demütig im Geiste zu sein, niemanden zu beleidigen, niemanden gering zu schätzen und die Tugenden, die wir nach außen hin in unserem Handeln zeigen, auch innen im Herzen zu behalten."
 Quelle: http://www.catena-aurea.de/ljapann14.html

1 Kommentar :

  1. Die Catena Aurea sind eine wunderbare Quelle christlicher Weisheit und Theologie – zwei Wörter, die bekanntlich nicht immer harmonieren. Danke für die Erinnerung daran; ich sollte auch wieder mehr darin stöbern.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...